Willkommen auf der Info-Seite zur Sportart Rally Obedience im Osten Deutschlands


 

 

 Als Begeisterte für Rally Obedience möchten wir euch zeitnah alle Informationen rund um unseren Sport im Osten Deutschlands zukommen lassen.


Prüfungsordnung VDH 01.01.2017 <klick>

Änderungen Regelwerk 2014 zu 2017 <klick>

RO-Übungsschilder 01.01.2017 <klick>

Turnierkarte zum Ausdrucken: >>>pdf<<<

Turnierkarte zum Ausfüllen word: >>>Seite 1<<< >>>Seite 2<<<


Wenn ihr ein Turnier veranstalten möchtet, bitte Folgendes beachten:

 

1. Schickt den ausgefüllten Terminschutzantrag an euren Verantwortlichen für Rally Obedience im Landesverband bzw. Verband.
(DVG Angelika Just, SGSV Daniela Böttcher, HSVRM Petra Lauer)
Dieser prüft euren Termin und leitet ihn, wenn es keine Einwände gibt, ggf. weiter. Wenn ihr keinen Verantwortlichen für Rally Obedience im LV habt, könnt ihr den Fristschutzantrag direkt dem Verantwortlichen im Verband schicken.

 

2. Dieser sucht nach einem geeigneten/freien Richter und fragt ggf. verbandsübergreifend nach.

 

3. Wenn euer Termin mit Angabe des Richters und der Fristschutznummer unter Termine veröffentlicht ist, gilt euer Turnier als "offiziell" genehmigt. (Wenn ihr eine Veröffentlichung der Einladung wünscht, lasst sie mir als pdf oder Link zukommen, dann stelle ich sie ein.)

 

4. Bitte unter Downloads die Hinweise für den Veranstalter und den Merkzettel ROT beachten.

 

5. Nach dem Turnier: Bitte die Ergebnisse in Form einer Exceltabelle und ausgefüllte Statistik (als Excel-Datei und Original mit Unterschrift des Wertungsrichters) zeitnah per Mail (als Excel und Statistikblatt als Scan) an den Verantwortlichen eures Landesverbandes und an den Verantwortlichen im Verband senden.




Besucherzaehler